Kochen für Obdachlose

Kochwerkstatt Wiesbaden in der Teestube

Am vergangenen Donnerstag spielte die Eintracht aus Frankfurt im Halbfinale der UEFA Europa League, gegen Chelsea in London.

Dies führte dazu, dass bei der regelmäßigen Unterstützung und Speisenausgabe in der Teestube durch die Obdachlosenhilfe Adler & Friends ein kleiner Engpass entstand. Viele der Helfer waren nach London gereist um Ihre Mannschaft dort zu unterstützen.

Lars Bernotat von der ERGO Bezirksdirektion Taunusstein, kam mit der Frage auf uns zu, ob wir dieses Mal gegen entgelt unterstützen könnten. Nach kurzer Rücksprache mit dem Team, war schnell klar das wir dabei sind. Auf freiwilliger Basis und an Ihrem freien Tag, haben Executive Küchenchef Maximilian Schultz, Koch Yusuf Sahin und Auszubildender Max Kreisel am Morgen leckere Frikadellen gebraten, frisches Kartoffelpüree gemacht und ein cremiges Kohlrabigemüse gekocht. Frei nach dem Motto: „Futtern wie bei Muttern“ gab es noch eine deftige Zwiebelsauce dazu.

Über 100 Bedürftige haben sich sehr gefreut, dass es auch an diesem Donnerstag etwas gutes auf den Teller gegeben hat.

Selbstverständlich haben wir für unseren Einsatz nichts berechnet und ziehen den Hut vor dem Engagement der Eintracht Fans rund um Gründer Michael Puchta. Gerne sind wir wieder Mal mit dabei und werden gerne mit Geld oder Lebensmittelspenden weiterhin unterstützen. Immerhin liegt die Teestube ja fast gegenüber von unserem Kochloft in der Dotzheimer Straße.

Vielen Dank das wir dabei sein durften – Auf Bald!

Foto (v.l.n.r.): Maximilian Schultz, Yusuf Sahin, Max Kreisel

Share this post
  , ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp chat Schreib uns bei WhatsApp
X